WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 18. Dezember 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Hymer erweitert bestehendes Hochregallager

Das Hochregallager in Bad Waldsee. (Foto:Claussen)

(bro) Die Hymer AG, Hersteller von Reisemobilen und Caravans, investiert 3,5 Mio. Euro in die Erweiterung ihres bestehenden Hochregallagers. Dazu kommen nochmals 250.000 Euro für die Erneuerung der Steuerungssoftware.

Der 25 Meter hohe und 75 Meter lange Gebäudekomplex wurde 1993 in Betrieb genommen und bietet aktuell eine Lagerfläche für 6.400 Gitterboxen. Nach der Erweiterung, die im Mai 2004 baulich beginnt und Anfang 2005 abgeschlossen sein soll, erhöht sich die Nutzfläche um 1.350 Quadratmeter und die Zahl der Gitterboxenplätze auf insgesamt 14.000.

Hymer produziert in Bad Waldsee jährlich über 6.000 Freizeitfahrzeuge. Dabei handelt es sich um 35 Caravan- und 40 Reisemobil-Modelle, die es jeweils noch in bis zu 23 verschiedenen Varianten gibt. Um bei dieser Vielfalt einen reibungslosen Produktionsablauf zu gewährleisten, müssen circa 9.000 Teile vorgehalten werden, deren Zahl laut Michael Tregner aufgrund der kontinuierlichen Produktinnovationen jährlich um sieben Prozent steigt.

Tregner – seit September 2003 verantwortlicher Geschäftsführer für den Bereich Technik, Produktion und Materialwirtschaft – erwartet, dass nach Inbetriebnahme des Neubaus Anfang 2005 die Warenströme deutlich effizienter gebündelt werden können und somit die Logistikkosten maßgeblich gesenkt werden.

Daraus ergibt sich nicht nur eine bessere Bestandstransparenz, sondern auch ein optimierter Wege-Zeit-Einsatz, der bisher aufgrund dezentraler Lager einen hohen Aufwand erforderte.

Die Entscheidung, das vollautomatische Lagersystem mit integrierter Kommissioniereinrichtung zu erweitern, wurde auch vor dem Hintergrund der Erwartung steigender Umsätze und eines höheren Gewinns für das Geschäftsjahr 2003/04 getroffen.

Im Geschäftsjahr 2002/03 (1.September 02 – 31. August 03) erzielte die Hymer AG trotz wirtschaftlich schwieriger Rahmenbedingungen einen Gesamtumsatz von 306,5 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutete dies eine geringfügige Steigerung um 0,9 Millionen Euro oder 0,3 Prozent.

Infos im Internet:
www.hymer.com


15.04.04

[zurück zur Startseite]

© 2004 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG