WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 20. September 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Touristik

Sport, Kultur und Erholung in der Wildschönau

(Foto:Wildschönau-Tourismus)

(bro) (ots) In der Wildschönau In Tirol findet der Gast zahlreiche Möglichkeiten, seinen Urlaub zu verbringen. Eingebettet in die Tiroler Bergwelt südlich von Wörgl erstreckt sich das Hochtal der Wildschönau auf einer Länge von 24 Kilometern. Eine großteils unbelassene Natur und ein heilsames, gesundes Klima findet man hier vor. Über 300 Kilometer markierte und präparierte Wanderwege laden dazu ein, entweder auf eigene Faust, oder mit dem Bergführer, die Bergwelt in diesem Stück Tirol kennen zu lernen. Von Alm - über Gipfelwanderungen, Heilkräuter – oder Sonnenaufgangswanderungen - den Wanderfreunden sind keine Grenzen gesetzt. Besonders Eifrige können sich ihre Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold "erwandern".

Die Wildschönau hat sich auch als Profiregion in punkto Nordic Walking entwickelt und bietet inzwischen sechs Trails und professionelle Kurse für diese neue Sportart an.

Aktivurlaub mit Canyoning, Paragliding, Rafting, Reiten, Radfahren, Mountainbiking, Schwimmen oder Tennis ist nicht nur gut für den Körper, sondern auch Balsam für die Seele. Die Wildschönau aus der Vogelperspektive zu erleben, ist dabei nur eines der vielen Highlights. Vom halbtägigen Schnupperkurs bis hin zum sechstägigen Anfängerkurs ist bei der größten Paragleitschule Tirols, mit Sicherheit für jeden mit Flugambitionen etwas dabei. Natürlich werden auch Tandemflüge angeboten.

Wissenswertes und Kurioses über die Geschichte des Holzes kann man sich im 1. Tiroler Holzmuseum zu Gemüte führen. Wer schon immer mal einen hölzernen BH oder Strümpfe aus Holz sehen wollte, wird bei einem der 2000 ausgestellten Stücke sicher fündig werden. Im Wildschönauer Bergbauernmuseum hingegen erinnern über 1.100 Exponate an das Leben unserer Vorfahren. Sie verwandeln den Gang durch dieses Museum in eine Zeitreise in die Welt unserer Ahnen. Der Schauspielerfamilie Hörbiger, deren Urheimat die Wildschönau ist, hat man darin sogar einen eigenen Raum gewidmet. Im Sommer findet dort jeden Donnerstag ein Handwerksmarkt statt.

Im Tal der Musik, wie dieses Hochtal auch genannt wird (immerhin gibt es vier Musikkapellen und 15 Chöre), dürfen natürlich die täglichen Musikveranstaltungen jeglicher Art nicht fehlen. Wer die Tiroler Gemütlichkeit richtig auskosten möchte, hat entweder die Möglichkeit, mit dem Bummelzug in die wildromantische Kundler Klamm zu fahren, oder in ausgedehnten Kutschenfahrten die Gegend zu erkunden. Ein ganz besonderes Schmankerl Tiroler Bauerntradition ist der Wildschönauer Almabtrieb. Am 18. September werden von den gut 45 Almen, Hunderte von Tieren ins Tal getrieben und im Zuge eines großen Almfestes empfangen.

Die Wildschönau bietet eine attraktive Card für sechs oder 13 Tage für Kinder, Erwachsene und Familien an. Darin enthalten sind zum Beispiel: Freie Benützung der Bergbahnen, Eintritt in das Schwimmbad, Benützung des Tennisplatzes, Eintritt in das Bergbauernmuseum und in das Erlebnisbergwerk, Teilnahme an Wanderprogrammen und für den Nachwuchs spezielle Animationsangebote.

Camper sind auf dem Campingplatz "Reiterhof" in Hopfgarten willkommen. Weitere Informationen gibt es beim Tourismusverband Wildschönau, Tel. (0043) (5339) 82550, Fax 82550.

E-Mail-Kontakt: info@wildschoenau.com

Infos im Internet:
www.wildschoenau.com


15.07.04

[zurück zur Startseite]

© 2004 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG