WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Samstag, 20. Januar 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 3. bis 5. Dezember

(hr) (adac) Auch am kommenden Wochenende dürfte es zu Verkehrsstörungen meist nur auf den Autobahnen in und um die Ballungsgebiete der größeren Städte kommen. Die bundesdeutschen Fernstraßen abseits dieser Zubringer-Straßenabschnitte werden – sieht man von einzelnen Baustellen-Hindernissen ab – von Behinderungen weitestgehend verschont bleiben, so der ADAC.

Am zweiten verkaufsoffenen Samstag vor Weihnachten wird das Verkehrsaufkommen rund um die Citys größer sein als am ersten. Auch in den Innenstädten wird der Ansturm auf die Geschäfte sowie Weihnachts- und Christkindlmärkte zunehmen und damit auch für Parkplatzprobleme sorgen. Der Automobilclub rät Autofahrern deshalb, ihre Fahrzeuge in den Außenbezirken abzustellen und öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen.

Spürbare Verkehrsbehinderungen können in der Vorweihnachtszeit auch an den Grenzen von Sachsen beziehungsweise Bayern nach und von Tschechien auftreten.

In Österreich sind ungeachtet der allgemein abnehmenden Bautätigkeit weiterhin größere Engpässe auf den Fernstrecken einzuplanen. So bleibt die Pyhrnautobahn A 9 zwischen den Anschlussstellen Schön und Klaus bis kurz vor Weihnachten gesperrt, außerdem müssen sich Autofahrer auf der Tauernautobahn im Ofenauer- und Hieflertunnel noch lange auf eine einspurige Verkehrsführung einrichten. Bauarbeiten behindern derzeit den Verkehr ferner auf der Brenner- und Westautobahn, der Rheintalautobahn A 14 im Ambergtunnel und der Arlbergschnellstraße S 16 (einstündige nächtliche Sperrungen vor dem
Arlbergtunnel).

29.11.04

[zurück zur Startseite]

© 2004 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG