WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 22. Januar 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

ADAC-Stauprognose für Weihnachten

(hr) (adac) Am kommenden Weihnachtswochenende erwartet der ADAC auf den Autobahnen und Fernstraßen teilweise lebhaften bis starken Reiseverkehr. Die längsten Staus sind am Donnerstag, 23. Dezember, zu erwarten. Wegen des Ferienbeginns in allen deutschen Bundesländern werden viele Wintersportler an diesem Tag in den Urlaub starten.

Auch an den beiden Weihnachtsfeiertagen am 25. und 26. Dezember muss mit hohem Verkehrsaufkommen auf den Routen in die Alpen und in die deutschen Mittelgebirge gerechnet werden. Nicht zuletzt wegen des regen Besucherverkehrs müssen Behinderungen vor allem auf folgenden Autobahnen eingeplant werden:

A 7/A 1 Großraum Hamburg
A 1 Bremen - Dortmund - Köln
A 72 Chemnitz - Hof
A 4 Eisenach - Dresden - Görlitz
A 3 Oberhausen - Frankfurt - Nürnberg - Passau
A 9 Berlin - Nürnberg - München
A 5 Kassel - Frankfurt - Karlsruhe - Basel
A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
A 99 Umfahrung München
A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
A 93 Inntaldreieck - Kufstein
A 7/B 310 Kempten - Füssen

Auch bei Fahrten in die Alpenregionen der Nachbarländer muss mit erheblichen Verkehrsstörungen gerechnet werden. Dabei kann es vor allem auf den österreichischen Routen zu Behinderungen durch Skiurlauber kommen, auf der Tauern- und Brennerautobahn auch durch Baustellen-Engpässe. Auf der Schweizer Gotthard-Route und der italienischen Brennerautobahn sind Staus ebenfalls nicht auszuschließen. Kürzere Wartezeiten dürfte es an den Grenzübergängen nach und von Tschechien und Polen geben.

21.12.04

[zurück zur Startseite]

© 2004 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG