WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 18. Dezember 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Automobilclub zieht Bilanz aus über 300 Tests in 20 Ländern

(red) (adac) Sieg für die Sicherheit: "Markusberg" in Luxemburg, "Ottsdorf" in Österreich, "M-12" in Spanien sowie "Brinje" in Kroatien sind als beste Straßentunnel Europas der vergangenen drei Jahre mit den European Tunnel Awards ausgezeichnet worden. Die Trophäen wurden von ADAC-Präsident Peter Meyer im Rahmen der EuroTAP Abschlussveranstaltung in der Bayerischen Vertretung in Brüssel den siegreichen Tunnelbetreibern sowie Vertretern aus der Politik der jeweiligen Siegerländer überreicht.

Für mehr Sicherheit in den europäischen Straßentunneln hat der ADAC gemeinsam mit elf weiteren Automobilclubs und der Unterstützung der EU-Kommission im Jahr 2005 das Programm EuroTAP (European Tunnel Assessment Programme) ins Leben gerufen. Innerhalb von nur drei Jahren haben Tester mehr als 150 Tunnel überprüft und sind dabei mehr als 125.000 Kilometer durch Europa gereist. Insgesamt wurden seit Beginn der ADAC-Tunneltests im Jahr 1999 bereits 300 Röhren in 20 Ländern gecheckt.

Welchen Wert dieses enorme Engagement des ADAC für die Autofahrer hat, zeigen gravierende Verbesserungen in einst durchgefallenen Tunneln, wie beispielsweise dem Kappelberg bei Stuttgart: Der harschen Kritik im Test 2002 und der Note "bedenklich" folgten umgehend Taten. Rund zwölf Millionen Euro flossen in die Renovierung. Die Folge: Note "sehr gut" beim Nachtest 2006. Weiterer Auszug aus der EuroTAP-Bilanz: Bereits 60 Prozent der Tunnel erfüllen die aktuellen Sicherheitsanforderungen, aber auch noch jede fünfte Röhre scheitert selbst an den europäischen Minimalstandards. Insgesamt eine positive Tendenz, an der Sicherheit von Tunneln in Europa wird mit Nachdruck gearbeitet. Auch in Deutschland werden im Rahmen eines großen Nachrüstprogramms bis zum Jahr 2012 550 Millionen Euro investiert.

ADAC-Präsident Peter Meyer erklärte anlässlich der EuroTAP-Veranstaltung in Brüssel: "Diese Ergebnisse sind der Beweis dafür, dass unsere Arbeit ernst genommen wird. Sie sind aber auch Motivation für uns, den eingeschlagenen Weg weiterzuverfolgen. Auch in Zukunft wird Europas größter Automobilclub im Rahmen von EuroTAP Tunnel testen, unbequeme Fragen stellen und Sicherheitsmängel aufdecken." Bereits in wenigen Monaten wird das wieder der Fall sein: Ende April stellt der ADAC die Resultate seines zehnten Tunneltests vor, für den schon jetzt wieder die Experten in ganz Europa unterwegs sind.

Alle Ergebnisse der ADAC-Tunneltests findet man auf der ADAC Homepage.

Infos im Internet:
www.adac.de


27.01.08

[zurück zur Startseite]

© 2008 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG