WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Sonntag, 22. Juli 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Deutscher Caravaning-Markt gibt konjunkturbedingt nach

(red) (civd) Gegenüber den hervorragenden Zulassungsergebnissen des Jahres 2008, hat sich der Absatz von Caravans und Motorcaravans 2009 deutlich verringert. Der konjunkturbedingte Nachfragerückgang, insbesondere im ersten Halbjahr 2009, führte zu 17.556 neu zugelassenen Reisemobilen und 16.719 neu zugelassenen Caravans bis Dezember 2009. Das entspricht einem Rückgang von 16,1 Prozent bei Reisemobilen, und 13,3 Prozent bei Caravans.

Nachdem in den ersten sechs Monaten noch 11.918 neue Reisemobile (-19,1 Prozent) und 10.671 neue Caravans zugelassen wurden (-11,6 Prozent), schwächte sich der Nachfragerückgang bei Reisemobilen in der zweiten Jahreshälfte etwas ab: von Juli bis Dezember 2009 wurden mit 5.638 Reisemobilen nur noch 8,8 Prozent weniger Fahrzeuge neu registriert.

Betrachtet man die letzten drei Monate 2009, war der Rückgang sogar nur einstellig: Von Oktober bis Dezember wurden 2.060 Reisemobile (-8,8 Prozent) und 1.896 Caravans (-9,8 Prozent) neu angemeldet.

Infos im Internet:
www.civd.de


18.01.10

[zurück zur Startseite]

© 2010 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG