WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Mittwoch, 24. Januar 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Die deutsche Caravaningindustrie wächst wieder

(red) (civd) Die deutsche Caravaningindustrie wächst wieder. Bis zur Jahresmitte setzte die Branche 2,42 Milliarden Euro um. Das sind 246 Millionen oder 11,3 Prozent mehr als zum gleichen Zeitpunkt 2009. Besonders das Neuwagengeschäft stieg an, und zwar um 26,2 Prozent auf 1,23 Milliarden Euro. Auch der Verkauf von Caravan- und Reisemobil-Zubehör wuchs auf 248 Millionen Euro (plus 12 Prozent). Nachgegeben hat dagegen der Gebrauchtwagenmarkt: 940 Millionen Euro investierten die Deutschen in Freizeitfahrzeuge aus zweiter Hand (minus 3,7 Prozent).

Vor allem das Geschäft mit neuen Reisemobilen beflügelte den Markt. Über 907 Millionen Euro erlösten die deutschen Hersteller damit (plus 36,4 Prozent). Neue Caravans verkauften sie im Wert von 326 Millionen Euro (plus 4,6 Prozent).

„Neu- und Gebrauchtwagenmarkt entwickeln sich normalerweise in entgegengesetzte Richtungen: Steigen die Verkäufe von neuen Fahrzeugen, sinken die der gebrauchten. Der Rückgang des Second-Hand-Marktes um 3,7 Prozent überrascht uns deswegen nicht“, sagt Hans-Karl Sternberg, Geschäftsführer des CIVD.

Der Umsatz mit Zubehör legte zwar zu, erreichte aber noch nicht das Niveau von 2008 (307 Millionen Euro).

Infos im Internet:
www.civd.de


28.08.10

[zurück zur Startseite]

© 2010 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG