WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 19. April 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 19. bis 21.Juli

(hr) (adac) Die langen Staus auf den Ferienautobahnen sind jetzt nicht mehr zu übersehen. Der ADAC-Stauprognose zufolge dürften am kommenden Wochenende vor allem Autofahrer aus dem Westen Deutschlands und aus den Niederlanden die Straßen eng machen: Im bevölkerungsreichsten Land Nordrhein-Westfalen beginnen die Ferien, und aus den Niederlanden wird eine weitere starke Reisewelle erwartet. Darüber hinaus werden auch noch eine dritte Reisewelle aus Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein und zunehmend auch Autofahrer, die an keine Schulferien gebunden sind, für Engpässe sorgen. Wegen der bald endenden Ferien in einigen Bundesländern sowie dem Ende der Werksferien bei VW in Wolfsburg ist erstmals auch mit größeren Behinderungen durch heimkehrende Autoreisende zu rechnen. Besonders stauanfällig sind folgende Strecken:

- Fernstraßen zur Ostsee
- A 1 Köln - Bremen - Hamburg - Lübeck
- A 24 Berlin - Hamburg
- A 7 Flensburg - Hamburg - Hannover - Würzburg - Kempten
- A 3 Oberhausen - Frankfurt - Nürnberg
- A 2 Dortmund - Hannover - Berlin
- A 4 Raum Köln und Eisenach - Dresden - Görlitz
- A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel
- A 9 Berlin - Nürnberg - München
- A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
- 99 Umfahrung München
- 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
- 93 Inntaldreieck - Kufstein
- 7/B 310 Kempten Füssen

Auch an den Hauptgrenzübergängen nach Polen und Tschechien sowie von Österreich nach Ungarn werden Autoreisende um Wartezeiten nicht herumkommen. Vom starken Verkehr sind in Österreich alle bedeutenden Ferienrouten betroffen. Die meiste Geduld aber wird man auf der Tauernautobahn vor dem Tauerntunnel aufbringen müssen, wo erneut kilometerlange Staus zu erwarten sind. In Italien sind auf der gesamten Brennerstrecke Stop-and-go-Verkehr einzuplanen, in der Schweiz lange Staus vor dem Gotthard-Tunnel.

17.07.02

[zurück zur Startseite]

© 2002 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2015 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG

WERBUNG