WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Donnerstag, 16. August 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Mobile Freizeit

Bessere Verbindungen für Slowenien-Reisende

(jc) (ace)Gute Nachrichten für Urlauber, die mit dem Auto in Richtung Slowenien unterwegs sind: Wie der ACE Auto Club Europa mitteilt, wurden zwei Teilstücke der Verbindung auf der A1 (Ljublijana-Maribor) kürzlich neu eröffnet.
Ein acht Kilometer langes Teilstück verläuft zwischen dem bisherigen Autobahnende Vransko und Trojane. Das zweite Teilstück verläuft zwischen Krtina und Lukovica auf einer Länge von rund 6,1 Kilometern. Auf diesem Autobahnteilstück wurde bei Kompolje eine neue Mautstation eingerichtet. Mit der Neueröffnung der beiden Teilstücke müssen Automobilisten auf der Verbindung Maribor-Ljublijana nur noch zwischen Trojane und Lukovica auf einer Strecke von rund 18 Kilometern auf die Bundesstrasse 10 ausweichen. Ein weiteres Teilstück zwischen Lukovica und Blagovica soll Ende des Jahres 2003 für den Verkehr freigegeben werden.
Wermutstropfen: Die Autobahngebühren in Slowenien wurden um durchschnittlich 2,3 Prozent erhöht.

20.07.02

[zurück zur Startseite]

© 2002 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG